Haftungsausschluss

    1. Präliminarien

      1. Definitionen

Im Folgenden meint der Begriff „Nutzer“ – einschließlich jeder im Deutschen möglichen grammatischen Form davon – jede Person, gleich ob natürlich oder juristisch, die die Webseite aufruft, darstellt, liest, überdenkt, zitiert, kommentiert oder sonst auf irgendeine Weise direkt oder indirekt (etwa durch Bots) nutzt. Dabei meinen alle grammatisch maskulinen Formen von „Nutzer“ beide (bzw. alle juristisch möglichen) Geschlechter. Der Begriff „Verfasser“ bezieht sich stets auf den Verfasser dieser Webseite, außer etwa dass der Text oder Kontext etwas anderes etwa durch Attribute und Appositionen nahelegen sollte. Der Verfasser ist zuerst Lehrer, der seine Schülerinnen und Schüler mittels des Internets mit Material versorgen möchte. Ansonsten dient diese Seite dem christlichen Religionsunterricht.

      1. Gesetzliche Grundlage

Gesetzliche Grundlage für eine etwaige rechtliche Auseinandersetzung zwischen dem Nutzer und dem Verfasser bildet das deutsche Recht.


    1. Nutzung

      1. Eigenverantwortung des Nutzers

Grundsätzlich entsteht durch die Nutzung dieser Webseite und ihrer Angebote zwischen dem Nutzer und dem Verfasser kein vertragliches Verhältnis. In jedem Falle liegt die Nutzung der Inhalte dieser Webseite in der Verantwortung des Nutzers selbst. Das bedeutet, dass er u.a. aufgerufen ist, alle Inhalte, Aussagen und Behauptungen selbst kritisch zu hinterfragen und ggf. zu überprüfen. Der Verfasser bietet keine kommerziell oder juristisch verwertbare Gewähr für die Informationen dieser Webseite hinsichtlich Qualität, Vollständigkeit, Aktualität und Verfügbarkeit. Der Verfasser haftet in diesem Zusammenhang nicht für mögliche Schäden materieller oder ideeller Art, die gegen ihn geltend gemacht werden. Die Erfordernisse des deutschen Rechts sollen dabei im nötigen Rahmen unberührt bleiben.


      1. Verfügbarkeit

Der Verfasser behält sich grundsätzlich vor, die Inhalte der Webseite ohne Ankündigung oder Fristen zu ändern, zu aktualisieren, zu entfernen oder auch die Webseite gänzlich einzustellen. Eine Haftung für entgangene Gewinne oder gescheiterte Vorhaben mit der Website aufgrund plötzlich eintretender Nichtnutzbarkeit oder Änderung der Informationen ist grundsätzlich ausgeschlossen, auch da die kommerzielle Nutzung der Angebote untersagt ist (Näheres s. Nutzungsbedingungen).


    1. Links

Links werden vom Verfasser i.d.R. bewusst gesetzt. Die Inhalte der verlinkten Seiten bzw. Unterseiten sind nach Kenntnis des Verfassers der Webseite zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht rechtswidrig oder erkennbar rechtswidrig eingestellt. Die rechtliche Verantwortung, also z.B. auch der Urheberrechtsstatus der verlinkten Seiten, liegt ausschließlich in der Verantwortung der jeweiligen Seitenbetreiber. Der Verfasser dieser Webseite hat keinen Einfluss auf deren Gestaltung (Ausnahme: Webseiten des Verfassers). Jedweder Art Haftung des Verfassers dieser Webseite für die Inhalte fremder Webseiten ist also bei rechtlichen Verstößen durch deren Betreiber ausgeschlossen, auch was das Urheberrecht angeht. Sofern der Verfasser dieser Webseite Kenntnis von rechtlichen Problemen mit verlinkten Seiten erhält, werden diese Links entfernt. Eine ständige Kontrolle ist dem Verfasser nicht möglich.


    1. Urheberrecht

Der Verfasser dieser Webseite nimmt das Urheberrecht sehr ernst. Er legt Rechenschaft über den Urheberrechtsstatus der von ihm verwendeten Bilder, Texte und Informationen ab. Sofern keine Angaben erfolgen, stammen die Bilder vom Verfasser dieser Webseite selbst und unterliegen dem Copyright. Sollte dem Verfasser dennoch irgendwo eine Unkonformität mit dem Urheberrecht unterlaufen sein, bittet er den Nutzer, ihn darauf hinzuweisen (Kontakt s. Impressum). In diesem Falle werden die Mängel nach Möglichkeit umgehend behoben.


    1. Salvatorische Klausel

Sofern dieser gesamte Haftungsausschluss oder auch nur Teile davon gegen geltendes deutsches Recht verstoßen oder auf irgendeine Weise wirkungslos sein sollten, gelten dem Sinn nach entsprechende, rechtskonforme bzw. -wirksame Regelungen. Rechtswirksam und -konform formulierte Regelungen bleiben davon unberührt in Geltung. 



Letzte Aktualisierung: 17.07.2015